Personenregister - „Johann Philipp von Franckenstein“ (GSN: 054-00884-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Johann Philipp von Franckenstein“ (GSN: 054-00884-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/054-00884-001 (Abgerufen: 13.12.2017).

Vorname Johann Philipp
Namenspräfix von
Familienname Franckenstein
Namenszusatz der Ältere
Geburtsdatum 1646
Sterbedatum 1711
Belegdaten 1646–1711
Verwandtschaften Pate der Bamberger Pontifikaten Johann Phillipp Anton Christoph von Franckenstein und Lothar Franz Philipp Wilhelm Horneck von Weinheim
GS Nummer 054-00884-001

Ämter

Bezeichnung Dekan
Art geistlich
Institution Benediktinerkloster/Stift St. Burkhard
Ort Würzburg
Diözese Würzburg
KlosterID 1070
Von 1689
Anmerkung 1679–1689 Koadjutor des Dekans
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domkapitel Bamberg
Ort Bamberg
Diözese Bamberg
KlosterID 3492
Von 1670
Bis 1711
Anmerkung 1683 Domkantor, später Domkustos

Fundstellen

3.F. 12, Bamberger Bischöfe 1693–1802 28f., 48, 176, 314, 439.
NF 40, St. Burkard in Würzburg 228, 256, 308.
NF 38,1, Bamberger Bischöfe 1522-1693 574A.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle