Personenregister - „Philipp von Flersheim“ (GSN: 046-06060-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Philipp von Flersheim“ (GSN: 046-06060-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/046-06060-001 (Abgerufen: 27.02.2024).

Vorname Philipp
Vornamenvarianten Philippus
Namenspräfix von
Familienname Flersheim
Sterbedatum 1552
Belegdaten 1530–1552
GND-Nummer 139291679
WIAG-ID WIAG-Pers-EPISCGatz-20233-001
GS Nummer 046-06060-001

Ämter

Bezeichnung Bischof
Art geistlich
Diözese Speyer
Von 1530
Bis 1552

Fundstellen

St NF 11, Gottesaue 73.
NF 35, Diözese Naumburg 991.

Siehe auch

Normdaten

Gemeinsame Normdatei (GND)
OGND - die GND aus der Katalogisierungsdatenbank des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes
Virtual International Authority File (VIAF)

Biografische Lexika/Biogramme

Repertorium Academicum Germanicum (RAG via metagrid.ch) [2003-]

Quellen(nachweise)

Kalliope-Verbund
Archivportal-D
Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit [2020-]
correspSearch - Verzeichnisse von Briefeditionen durchsuchen [2014-]
Personendaten-Repositorium der BBAW [2007-2014]
Repertorium Academicum Germanicum (RAG via metagrid.ch) [2003-]
Deutsche Reichstagsakten. Mittlere Reihe (1507-1512), Jüngere Reihe (1541, 1543), Reichsversammlungen (1556, 1575) [2012-]

Literatur(nachweise)

Deutsche Digitale Bibliothek
Thesaurus des Consortium of European Research Libraries (CERL)
Landeskunde Entdecken Online - Baden-Württemberg (LEO-BW) [2015-]
Regesta Imperii
Jahresberichte für deutsche Geschichte - Online

Objekt/Werk(nachweise)

Archivportal-D
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle