Personenregister - „Ludolf von Enschringen“ (GSN: 055-02352-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Ludolf von Enschringen“ (GSN: 055-02352-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/055-02352-001 (Abgerufen: 18.01.2018).

Vorname Ludolf
Namenspräfix von
Familienname Enschringen
Titel Dr. iur. utr.
Sterbedatum 1504
Belegdaten 1475–1504
Tätigkeit/Stand kurtrierischer Kanzler
Verwandtschaften Sohn des Johann von Enschringen und der Agnes Laudolf von Bitburg
GND-Nummer 1025575865
Anmerkungen gründete 1485/88 das Kreuzherrnkloster Helenenberg nördlich von Trier
GS Nummer 055-02352-001

Ämter

Bezeichnung Propst
Art geistlich
Institution Stift St. Simeon
Ort Trier
Diözese Trier
KlosterID 1071
Von 1491
Bis 1504
Bezeichnung Propst
Art geistlich
Institution St. Marien im Feld
Ort Mainz
Diözese Mainz
Von 1485
Bezeichnung Kanoniker
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Kastor, Karden
Ort Karden an der Mosel
Diözese Trier
KlosterID 1051
Von 1486
Bezeichnung Dekan
Art geistlich
Institution Stift St. Paulin
Ort Trier
Diözese Trier
KlosterID 1036
Von 1477
Bis 1490
Bezeichnung Dompropst
Art geistlich
Institution Domkapitel Mainz
Ort Mainz
Diözese Mainz
KlosterID 3501

Fundstellen

NF 41, Stift St. Simeon in Trier 631, 673, 762–764.
NF 31, Benediktinerabtei Laach 480.
NF 6, Stift St. Paulin vor Trier 23, 370, 626f., 707, 709.

Siehe auch

Normdaten

Gemeinsame Normdatei (GND)
OGND - die GND aus der Katalogisierungsdatenbank des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes
Virtual International Authority File (VIAF)

Historische Lexika

Trithemius: Liber de scriptoribus ecclesiasticis. Basel 1494 (Hain 15613)

Bibliothekskataloge und Bibliographien

Regesta Imperii
Katalog der MGH-Bibliothek
Jahresberichte für deutsche Geschichte - Online

Quellennachweise

Repertorium Academicum Germanicum (RAG)
Digitales Personenregister der Germania Sacra
Personendaten-Repositorium der BBAW

Weitere Angebote

MGH-Bibliothek: OPAC [Ludolf <von Enschringen>]
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle