Stöbern im Personenregister

Als Platzhalter können ? für ein einzelnes Zeichen und * für eine beliebige Anzahl von Zeichen eingesetzt werden.
Seite 4 von 95, Datensätze 151-200 von 4709
Vorname Familienname Namenszusatz Sterbedatum Ämter Belegdaten Fundstellen  
Adalbertus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalbertus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalbertus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalbertus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalbold 9. Jahrhundert
NF 37,3, Diözese Münster 57f..
Details
Adalbraht Mönch nach Mitte 9. Jahrhundert
NF 8, Klöster Brunshausen, St. Marien, Clus, Gandersheim 61.
Details
Adalbraht Klosterschüler nach Mitte 9. Jahrhundert
NF 8, Klöster Brunshausen, St. Marien, Clus, Gandersheim 62.
Details
Adalbrand 1043 Erzbischof 1035–1043
NF 37,3, Diözese Münster 110, 112.
NF 37,1, Diözese Münster 81.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 260.
Details
Adalbrecht
NF 39, Benediktinerabtei Wessobrunn 268.
Details
Adalbro Konverse
NF 39, Benediktinerabtei Wessobrunn 549.
Details
Adaldag 988 Erzbischof 937–988
NF 37,3, Diözese Münster 59f..
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 142, 143, 150.
Details
Adaldag Mönch; Mönch bis 938
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalgar 909 Erzbischof 888–909
NF 37,3, Diözese Münster 43.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 130.
Details
Adalgarius Mönch vor 934
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1259.
Details
Adalgiso Grimo
NF 34, Benediktinerabtei St. Eucharius - St. Matthias vor Trier 244.
Details
Adalhard Abt 780/822–826
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 65.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 42, 87.
Details
Adalhard Abt; Abt; Abt vor 853–vor 861
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 221f., 227, 969, 1021, 1031, 1032f., 1034, 1037, 1258.
Details
Adalhardus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalhelm Bischof 8./9. Jahrhundert
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert - 1206 63.
Details
Adalherius Mönch 1031
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 581.
Details
Adalmann Mönch; Mönch vor 938
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalnodus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalo 9. Jahrhundert
NF 37,3, Diözese Münster 57.
Details
Adalpero 909 Bischof 887–909
NF 37,3, Diözese Münster 50.
Details
Adalram 836 Erzbischof 821–836
3. F. 9, St. Zeno in Reichenhall 347.
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 35.
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert - 1206 64.
Details
Adalricus Mönch 1033
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 583.
Details
Adalrodus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalunc 920 Mönch 920
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 130, 431, 580.
Details
Adalung 837? Bischof 828
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 32, 34f..
Details
Adalward Mönch vor 1165
NF 9, Benediktinerabtei Siegburg 212.
Details
Adalwardus Mönch 1033
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 583.
Details
Adalwig Abt 1065–1080
NF 37,3, Diözese Münster 19.
NF 12, Reichsabtei Werden an der Ruhr 20, 40, 218, 221, 269, 311, 368, 401.
Details
Adalwin 873 Erzbischof 859–873
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert - 1206 71.
Details
Adalwin 816/817 Bischof 791/792–816/817
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 35.
Details
Adam Mönch nach 1165?
NF 9, Benediktinerabtei Siegburg 211.
Details
Adam Konventuale
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 328.
Details
Adam Kaplan 1495
NF 25, Stifte St. Severus in Gemünden, St. Maria in Diez mit ihren Vorläufern St. Petrus in Kettenbach, St. Adelphus in Salz 145.
Details
Adam vor 1476 Mönch vor 1476
NF 29, Benediktinerabtei Brauweiler 281.
Details
Adam vor 1476 Mönch vor 1476
NF 29, Benediktinerabtei Brauweiler 264.
Details
Adam Domvikar 1312
NF 33, Stift Alter Dom St. Pauli in Münster 229.
Details
Adam nach 1081 Dompropst
NF 37,3, Diözese Münster 7, 11.
Details
Adam von Ebrach Abt um 1127–um 1167
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 79.
NF 37,3, Diözese Münster 219.
NF 1, Würzburger Bischöfe bis 1254 141f., 159, 168, 170.
Details
Adam von St. Viktor 1110–1192
3. F. 14, Zisterzienserabtei Marienstatt 70.
Details
Adam vor 1336 Domvikar 1283–1318
NF 33, Stift Alter Dom St. Pauli in Münster 257.
NF 17,3, Domstift St. Paulus zu Münster 8f., 16.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 334, 336, 458.
Details
Adam Adami 1663 Prior; Regens; Titularbischof; Weihbischof 1610–1663
3. F. 5, Prämonstratenserstift Marchtal 244.
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 61.
NF 29, Benediktinerabtei Brauweiler 63, 82, 133, 147, 214, 296f..
NF 5, Klöster der Augustiner-Chorherren, Münster 38.
NF 3, Schwesternhäuser Augustinerregel, Münster 74.
Details
Adam Aspe 1200
NF 37,2, Diözese Münster 232.
Details
Adam von Aspe 1219–1222
3. F. 6, Zisterzienserabtei Bredelar 377.
Details
Adam von Aspe 1255–1261
3. F. 6, Zisterzienserabtei Bredelar 41, 50, 138, 219, 227, 270, 313.
Details
Adam Bauman 1685
NF 44, Damenstift Nottuln 210.
Details
Adam von Beichlingen 1529
NF 37,3, Diözese Münster 541.
Details
Seite 4 von 95, Datensätze 151-200 von 4709