Stöbern im Personenregister

Als Platzhalter können ? für ein einzelnes Zeichen und * für eine beliebige Anzahl von Zeichen eingesetzt werden.
Seite 1 von 44, Datensätze 1-50 von 2178
< Vorherige123456789
Vorname Familienname Namenszusatz Sterbedatum Ämter Belegdaten Fundstellen  
W. Kanoniker; Pastor 1240
NF 41, Stift St. Simeon in Trier 817, 865.
Details
W. Dekan 1194
NF 49, Stift St. Nikolaus in Stendal 241.
Details
W. gen. Wolf vor 1302 Domkanoniker vor 1302
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1190.
Details
W. Krausekopff 1635
NF 44, Damenstift Nottuln 286.
Details
Wacelinus Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1292.
Details
Wacelinus Mönch 1110/1120–1200
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1300.
Details
Wadego von Wiedenbrück Konventuale 1201
3. F. 2, Zisterzienserabtei Marienfeld 423.
Details
Wagerin Nonne
NF 30, Zisterzienserinnenkloster Wald 141.
Details
Waithard 2. Hälfte 12. Jahrhundert
NF 37,3, Diözese Münster 204.
Details
Walahc Mönch 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1292.
Details
Walahfrid Strabo 849 Mönch
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert - 1206 28, 31, 36, 41f., 44, 46, 48, 52, 72, 101.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 84, 164.
NF 12, Reichsabtei Werden an der Ruhr 68.
NF 11, Zisterzienserabtei Raitenhaslach 40.
Details
Walamannus Mönch ca. 934–945
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1292.
Details
Walbert Mönch vor 1480–1490
NF 34, Benediktinerabtei St. Eucharius - St. Matthias vor Trier 844.
Details
Walbert von Bochem Mönch 1269-1270
3. F. 6, Zisterzienserabtei Bredelar 378.
Details
Walbrun vor 1166 Bischofskandidat; Dompropst 1149
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 78f., 86–88.
Details
Walburg (von) Hörde Kanonisse 1570
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 340.
Details
Walburg von Spiegelberg 1509 Gegenäbtissin; Äbtissin; Kanonisse 1467–1509
NF 8, Klöster Brunshausen, St. Marien, Clus, Gandersheim 215, 272f..
NF 7, Kanonissenstift Gandersheim 113ff., 151, 284, 325, 326ff., 333, 363f., 414f., 416, 419.
Details
Walburga 779 Äbtissin; Äbtissin
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 172, 213, 233, 261.
Details
Walburga von Absberg Äbtissin 1508–1538
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 256.
Details
Walburga von Königsfeld Kanonikerin 1744–1746
NF 32, Damenstift Buchau am Federsee 285.
Details
Walburga Rauscher 1763, 1767
3. F. 3, Augustinerchorherrenstift Bernried 451, 455.
Details
Walburga Rentz Pfründnerin vor 1530
NF 30, Zisterzienserinnenkloster Wald 625.
Details
Walburgis Konventualin
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 220, 222.
Details
Walburgis um 1200
NF 47, Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster 286.
Details
Walburgis 1297
NF 47, Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster 125, 327.
Details
Walburgis um 1300
NF 47, Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster 304.
Details
Walburgis
NF 47, Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster 470.
Details
Walburgis 1282
3. F. 2, Zisterzienserabtei Marienfeld 513.
Details
Walburgis von Bronckhorst 1538
3. F. 2, Zisterzienserabtei Marienfeld 367.
Details
Walburgis (von) Droste Kanonisse 1616–1623
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 345.
Details
Walburgis von Heyden vor 1526 Jungfer
3. F. 1, Kloster St. Aegidii zu Münster 337, 362.
Details
Walburgis von der Tinnen 1362
3. F. 1, Kloster St. Aegidii zu Münster 180, 201.
Details
Walburgis Maria von Rietberg 1612–1613
3. F. 2, Zisterzienserabtei Marienfeld 45.
Details
Walchun Abt 1241–1254
NF 39, Benediktinerabtei Wessobrunn 94, 385–386, 456.
Details
Walchun Mönch
NF 39, Benediktinerabtei Wessobrunn 537.
Details
Walchun von Steinebach
NF 39, Benediktinerabtei Wessobrunn 296, 386.
Details
Waldburg Stifterin 9. Jahrhundert
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 212.
NF 21, Kanonissenstift und Benediktinerinnenkloster Herzebrock 21, 33, 44, 49ff., 88, 202.
Details
Waldburg von Gandersheim 13. Jahrhundert
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 93.
Details
Waldeber Abt 1217–1227
NF 40, St. Burkard in Würzburg 194, 209.
Details
Waldemar von Brandenburg 1319 Markgraf 1308–1319
3. F. 7, Kollegiatstift St. Petri zu Bautzen 420f., 427, 654, 733, 742, 878.
NF 49, Stift St. Nikolaus in Stendal 67, 74, 86, 94, 126, 129, 141, 167, 170, 177, 179, 190, 193, 204, 212, 231, 244–246, 281f..
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 335, 380.
Details
Waldemar von Dänemark 1236 Bischof; Erzbischof 1178–1217
NF 37,3, Diözese Münster 274f., 278, 290.
NF 37,1, Diözese Münster 119, 358.
NF 21, Kanonissenstift und Benediktinerinnenkloster Herzebrock 58.
NF 1, Würzburger Bischöfe bis 1254 204f..
Details
Waldemar Graf von Anhalt nach 1368
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 452.
Details
Waldemar II. Sejr 1241 König; Herzog 1202–1241
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 58, 138.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 492A, 499.
NF 1, Würzburger Bischöfe bis 1254 207f..
Details
Waldemar III. 1364 König; Herzog
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 142.
Details
Waldemar IV. Atterdag 1375 König 1340–1375
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 482f., 486, 491.
Details
Walderich Mönch 11. Jahrhundert
NF 40, St. Burkard in Würzburg 210.
Details
Waldever Mönch 1238
NF 29, Benediktinerabtei Brauweiler 257.
Details
Waldever vor 1476 Mönch vor 1476
NF 29, Benediktinerabtei Brauweiler 268.
Details
Waldo Mönch zwischen Anfang 13. und 15. Jahrhundert
NF 34, Benediktinerabtei St. Eucharius - St. Matthias vor Trier 813.
Details
Waldo
NF 41, Stift St. Simeon in Trier 607, 609, 684.
Details
Seite 1 von 44, Datensätze 1-50 von 2178
< Vorherige123456789